Du bist zum ersten Mal auf unserer Seite? Du möchtest gerne wissen, wer wir sind? Herzlich willkommen! Hier findest du ein paar Basisinformationen über uns.

Zuhause. Mittendrin. Ergriffen.

Die Gemeinde befindet sich mitten in Pohlheim, in Watzenborn-Steinberg. Wir treffen uns, weil wir bei Gott ein Zuhause gefunden haben und freuen uns über jeden, der uns kennenlernen möchte.

Wenn du uns besuchst, wirst du merken, dass wir uns über dich freuen. Wir teilen unseren Glauben gerne mit dir. Uns ist es wichtig, unseren Teil für Pohlheim beizutragen und mittendrin zu leben.

Alles Wesentliche wird uns geschenkt. Wir haben sehr viel Potenzial in uns. Aber zunächst kommt das, was wir brauchen, von außen. So wie die Liebe. Wir “haben” sie, weil wir geliebt werden. So ist Christsein. Wir werden beschenkt. Wir werden ergriffen. Und dann geben wir weiter.

FeG Pohlheim

„F“ wie frei
Frei bedeutet, dass wir die Trennung von Kirche und Staat betonen. Du kannst als Jugendlicher oder Erwachsener freiwillig bei uns Mitglied werden aufgrund deiner Entscheidung, mit Jesus leben zu wollen. Wir finanzieren uns aus freiwilligen Spenden und es gibt keine Kirchensteuer oder festen Mitgliedsbeiträge. Wenn du unsere Gottesdienste besuchst, wirst du merken, dass wir sie frei gestalten. Wir gehören zum Bund FeG in Deutschland mit ca. 480 anderen Gemeinden.

„e“ wie evangelisch
Evangelium ist eine gute Nachricht. Diese gute Nachricht ist eine Person: Jesus. Er ist von Gott zu uns gekommen. Er führt uns zu Gott. Das ist unser Zentrum, warum wir uns überhaupt treffen. An Jesus glauben wir. Wir verstehen uns als evangelisch, was uns mit vielen anderen evangelischen Kirchen und Gemeinden verbindet, und wir arbeiten gerne mit andere Kirchen und Gemeinden zusammen.

„G“ wie Gemeinde
Jesus baut seine weltweite Gemeinde und jeder, der an ihn glaubt, gehört dazu. Das wollen wir im Rahmen unserer Ortsgemeinde gemeinsam erfahren, umsetzen und das Leben teilen. Jede FeG ist selbstständig.

Hier geht es zum Bund FeG Deutschland www.feg.de.